Diskriminierung und Mobbing

Dem Arbeitgeber obliegt gegenüber seinen Arbeitnehmern eine vertragliche Fürsorgepflicht. Diese verletzt er, wenn er einen Arbeitgeber diskriminiert, mobbt oder ein solches Verhalten durch andere Arbeitnehmer nicht durch geeignete Maßnahmen unterbindet.

 

In diesen Fällen stehen Ihnen Beseitiungs- und Unterlassungsansprüche sowie unter bestimmten Voraussetzungen auch Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steppart & Neumann

- Rechtsanwälte -

 

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

 

Wittbräucker Str. 38

44287 Dortmund

 

Telefon: 0231 - 5321 8081

Telefax: 0231 - 5321 1794

 

24h Notruf: 0176 - 3424 7287

 

Mail: info@steppart-neumann.de

 

Bürozeiten:

Mo. - Fr.

09:00 - 18:00 Uhr

 

Termin vereinbaren!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steppart & Neumann